GESCHÄFTSBERICHT 2018

Geschäftsleitung

per 31. Dezember 2018

Knut Zimmer (1963, D)

Funktion:

CEO der Feintool-Gruppe und Leiter Segment System Parts sowie Leiter Business Unit System Parts Europe

Leiter Business Unit System Parts Europe

Ausbildung:

Betriebswirt (VWA), Stuttgart

Industriekaufmann

Beruflicher Hintergrund:

  • 1983–1997 Müller-Weingarten AG Leiter Controlling
  • 1997–1999 Nord. Maschinenbau GmbH u. Co. KG Kaufmännischer Leiter
  • 1999 EuroPower Energy GmbH / EON Kaufmännischer Leiter
  • 2000–2012 Herzing + Schroth GmbH u. Co. KG Geschäftsführer
  • 2012–2017 Feintool System Parts Obertshausen GmbH Leiter Business Unit System Parts Forming Europe
  • Seit 1. August 2017: Leiter Business Unit System Parts Europe
  • Seit 1. Januar 2018: CEO der Feintool-Gruppe sowie Leiter Segment System Parts
  • Weitere Tätigkeiten und Interessenbindungen:

    Keine

    DR. THOMAS F. BÖGLI (1956, CH)

    Funktion:

    CFO der Feintool-Gruppe

    Ausbildung:

    Dr. oec. publ., Betriebswirtschaftsstudium an der Universität Zürich

    Beruflicher Hintergrund:

  • 1984–1989 F. Hoffmann-La Roche, Basel: Controller
  • 1990–1992 Netstal-Maschinen AG, Näfels: CFO
  • 1992–1994 Studer Revox AG, Regensdorf: CFO
  • 1995–2000 COS Computer Systems AG, Baden: CFO
  • 2001–2004 Von Roll Holding AG, Gerlafingen: CFO
  • 2004–2008 Nobel Biocare Holding AG, Kloten: CFO
  • Seit 1. Oktober 2009 CFO der Feintool-Gruppe
  • Weitere Tätigkeiten und Interessenbindungen:

    Keine

    4 GESCHÄFTSLEITUNG

    4.1 Mitglieder der Geschäftsleitung

    Die Geschäftsleitung, gemäss Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Gesellschaften („VegüV“), umfasst per 31. Dezember 2018 zwei Mitglieder. Die Führungsstruktur ist dem Organigramm „Operative Führungsstruktur“ unter Ziffer 1.1.1 dieses Berichts auf Seite 106 zu entnehmen.

    4.2 Weitere Tätigkeiten und Interessenbindungen

    Weitere Tätigkeiten und Interessenbindungen sind unter 4.1 voranstehend aufgeführt.

    4.3. Anzahl zulässiger Mandate

    Gemäss Artikel 18b der Statuten dürfen die Mitglieder des Verwaltungsrats, der Geschäftsleitung und eines allfälligen Beirats nicht mehr als (i) 8 zusätzliche entgeltliche Mandate, davon höchstens 4 bei Gesellschaften deren Beteiligungspapiere an einer Börse kotiert sind, und (ii) 8 unentgeltliche Mandate, wobei ein Spesenersatz nicht als Entgelt gilt, innehaben bzw. ausüben.

    4.4 Managementverträge

    Es bestehen keine Managementverträge zwischen der Feintool-Gruppe und Dritten.