GESCHÄFTSBERICHT 2017

Anhang zur jahresrechnung der feintool international holding ag

per 31. Dezember 2017

Grundsätze

Allgemein

Die Feintool International Holding AG hat ihren Sitz in Lyss, Schweiz. Die Jahresrechnung 2017 wurde nach den Bestimmungen des Schweizerischen Rechnungslegungsrechts (32. Titel des Obligationenrechts) erstellt. Die wesentlichen angewandten Bewertungsgrundsätze, welche nicht vom Gesetz vorgeschrieben sind, sind nachfolgend beschrieben.

Eigene Aktien

Eigene Aktien werden im Erwerbszeitpunkt zu Anschaffungskosten als Minusposten im Eigenkapital bilanziert. Bei Wiederveräusserung wird der Gewinn oder Verlust erfolgsneutral in den freiwilligen Gewinnreserven erfasst.

Aktienbezogene Vergütungen

Für aktienbezogene Vergütungen an Verwaltungsräte und Mitarbeitende werden eigene Aktien verwendet. Diese werden zu einem, im Reglement stehenden, festgelegten Kurs bewertet und an die Berechtigten übertragen. Der entsprechende Aufwand inkl. Sozialversicherungsleistungen wird im Personalaufwand dargestellt.

Verzicht auf Geldflussrechnung und zusätzliche Angaben im Anhang

Die Feintool International Holding AG erstellt die Konzernrechnung nach einem anerkannten Standard zur Rechnungslegung (IFRS) und verzichtet somit in der vorliegenden Jahresrechnung, in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften, auf die zusätzlichen Angaben im Anhang sowie auf die Darstellung einer Geldflussrechnung.

1 Forderungen aus Lieferungen und Leistungen/übrige Forderungen

  31.12.2017 31.12.2016
  in CHF 1 000 in CHF 1 000
Forderungen gegenüber Dritten 507 180
Unverzinsliche Forderungen gegenüber Konzerngesellschaften 13 938 8 302
Verzinsliche Forderungen gegenüber Konzerngesellschaften 1) 4 787
Total Forderungen aus Lieferungen und Leistungen/ übrige Forderungen 14 445 13 269

1) Verzinsliche Forderungen aus „Zero Balance“-Cashpool-Verträgen

2 Aktive Rechnungsabgrenzungen

  31.12.2017 31.12.2016
  in CHF 1 000 in CHF 1 000
Aktive Rechnungsabgrenzungen gegenüber Dritten 1 094 515
Aktive Rechnungsabgrenzungen gegenüber Konzerngesellschaften 201 218
Total aktive Rechnungsabgrenzungen 1 295 733

3 Sachanlagen

  31.12.2017 31.12.2016
  in CHF 1 000 in CHF 1 000
Einrichtungen 35 72
Fahrzeuge 8 10
Übrige Sachanlagen 155 190
Total Sachanlagen 198 272

4 Immaterielle Werte

  31.12.2017 31.12.2016
  in CHF 1 000 in CHF 1 000
Entwicklungskosten 3 360 1 692
Software 69 108
Übrige immaterielle Werte 36 72
Total immaterielle Werte 3 465 1 872

5 Finanzanlagen

  31.12.2017 31.12.2016
  in CHF 1 000 in CHF 1 000
Darlehen gegenüber Konzerngesellschaften 62 809 40 678
Total Finanzanlagen 62 809 40 678

6 Beteiligungen

Gesellschaften Ort / Land   Kapital 31.12.2017 31.12.2016 Kon­soli­dierungs­art
Feintool International Holding AG Lyss, CH CHF 44 629 710 100 % 100 % V
Feintool Automotive System Parts (Tianjin) Co. Ltd. 1) Tianjin, CN EUR 10 500 000 100 % n/a V
Feintool Engineering Co. Ltd. Atsugi, J JPY 400 000 000 100 % 100 % V
Feintool Equipment AG Lyss, CH CHF 100 000 100 % 100 % V
Feintool Fineblanking Technology (Shanghai) Co., Ltd. Shanghai, CN USD 2 500 000 100 % 100 % V
Feintool Holding GmbH 2) Bayreuth, D EUR 818 000 100 % 100 % V
Feintool System Parts Ettlingen GmbH Ettlingen, D EUR 766 937 100 % 100 % V
Feintool System Parts Jena GmbH Jena, D EUR 3 068 000 100 % 100 % V
Feintool System Parts Obertshausen GmbH Obertshausen, D EUR 1 000 000 100 % 100 % V
Feintool System Parts Oelsnitz GmbH Oelsnitz, D EUR 550 000 100 % 100 % V
Feintool System Parts Ohrdruf GmbH 3) Ohrdruf, D EUR 2 556 000 100 % 100 % V
Feintool Intellectual Property AG in Liq. 4) Lyss, CH CHF 100 000 n/a 100 % V
Feintool Japan Co. Ltd Atsugi, J JPY 225 000 000 100 % 100 % V
Feintool Precision System Parts (Taicang) Co. Ltd. 5) Taicang, CN USD 20 800 000 100 % 100 % V
Feintool System Parts Lyss AG Lyss, CH CHF 3 100 000 100 % 100 % V
Feintool System Parts Most s.r.o 6) Most, CZ CZK 100 000 000 100 % 100 % V
Feintool Technologie AG Lyss, CH CHF 2 000 000 100 % 100 % V
Feintool (Chongquing) Technology Co. Ltd. in Liq. 7) Chongquing, CN USD 61 000 100 % 100 % V
Feintool U.S. Operations, Inc. Cincinnati, USA USD 31 421 631 100 % 100 % V
Feintool Cincinnati, Inc. Cincinnati, USA USD 3 000 000 100 % 100 % V
Feintool Equipment Corp. Cincinnati, USA USD 50 000 100 % 100 % V
Feintool New York, Inc. White Plains, USA USD 500 000 100 % 100 % V
One Holland Ave. Development LLC Cincinnati, USA USD 100 % 100 % V
Feintool Tennessee, Inc. Nashville, USA USD 100 % 100 % V
HL Holding AG Lyss, CH CHF 100 000 100 % 100 % V
Columba GmbH 8) Amberg, D EUR 325 000 n/a 100 % V
Vireo GmbH 8) Jena, D EUR 597 600 100 % 100 % V

1) Am 13. April 2017 übernahm die Feintool International Holding AG, Lyss, zu 100 % die Firma Schuler (Tianjin) Metal Forming Technology Center Co., Ltd. Die Gesellschaft wurde anschliessend in Feintool Automotive System Parts (Tianjin) Co., Ltd. umbenannt.

2) Der Sitz der Feintool Holding GmbH wurde am 10. Februar 2017 von Amberg, Deutschland nach Bayreuth, Deutschland verlegt.

3) Die Beteiligung der Feintool Holding GmbH an der Feintool System Parts Ohrdruf GmbH beträgt 60 %. Die restlichen 40 % hält die Feintool International Holding AG.

4) Die am 21. März 2016 in Liquidation gesetzte Feintool Intellectual Property AG wurde am 10. Mai 2017 im Handelsregister gelöscht.

5) Am 6. Januar 2016 wurde das Aktienkapital der Feintool Precision System Parts (Taicang) Co., Ltd. um TUSD 3 200 erhöht.

6) Am 12. Oktober 2016 hat die Feintool International Holding AG, Lyss, die Feintool System Parts Most s.r.o in Prag gegründet. Am 13. September 2017 fand die Sitzverlegung nach Most (CZ) statt.

7) Am 1. Januar 2015 wurde die Liquidation der Feintool (Chongquing) Technology Co. Ltd. beantragt.

8) Am 12. Oktober 2017 wurde die Columba GmbH, Amberg mit der Vireo GmbH, Jena fusioniert.

7 Kurzfristige verzinsliche Verbindlichkeiten

  31.12.2017 31.12.2016
  in CHF 1 000 in CHF 1 000
Kurzfristige verzinsliche Verbindlichkeiten gegenüber Dritten 8 190 1
Kurzfristige verzinsliche Verbindlichkeiten gegenüber Konzerngesellschaften 1) 49 127 24 547
Total kurzfristige verzinsliche Verbindlichkeiten 57 318 24 548

1) Verzinsliche Verbindlichkeiten aus „Zero Balance“-Cashpool-Verträgen

8 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und leistungen/übrige kurzfristige Verbindlichkeiten

  31.12.2017 31.12.2016
  in CHF 1 000 in CHF 1 000
Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen Dritter 6 457 7 886
Verbindlichkeiten gegenüber nahestehenden Personen 157 158
Verbindlichkeiten gegenüber Konzerngesellschaften 1 228 891
Verbindlichkeiten gegenüber Organen 13
Total Verbindlichkeiten aus Lieferung und Leistungen/ übrige Verbindlichkeiten 7 842 8 948

9 Passive Rechnungsabgrenzungen

  31.12.2017 31.12.2016
  in CHF 1 000 in CHF 1 000
Abgrenzungen Salär, Bonus, Überstunden 4 066 2 034
Ausstehende Kreditorenrechnungen 1 131 1 115
Steuerabgrenzungen 388 1 696
Übrige passive Rechnungsabgrenzungen 183 130
Passive Rechnungsabrenzung gegenüber Konzerngesellschaften 250 306
Total passive Rechnungsabgrenzungen 6 018 5 281

10 langfristige Rückstellungen

Die langfristigen Rückstellungen beinhalten unter anderem Rückstellungen für Versicherungsleistungen in der Höhe von TCHF 370 (Vorjahr TCHF 533) sowie Rückstellungen für Jubiläumsgelder TCHF 147 (Vorjahr TCHF 131).

11 Aktienkapital

  31.12.2017 31.12.2016
  Anzahl/CHF Anzahl/CHF
Anzahl Aktien 4 462 971 4 462 971
Nominalwert 10 10
Aktienkapital 44 629 710 44 629 710

12 Bedingtes Aktienkapital – Mitarbeiterbeteiligungen

Die Offenlegung des bedingten Aktienkapitals wird im Anhang zur Konzernrechnung Ziffer 27.2 auf Seite 67 abgebildet.

13 Genehmigtes AktienKapital

Die Offenlegung des genehmigten Aktienkapitals wird im Anhang zur Konzernrechnung Ziffer 27.3 auf Seite 67 abgebildet.

14 Eigene Aktien

Die Offenlegung der eigenen Aktien wird im Anhang zur Konzernrechnung Ziffer 27.4 auf Seite 68 abgebildet.

15 Betrieblicher Ertrag

  2017 2016
  in CHF 1 000 in CHF 1 000
Betriebliche Erträge Dritte 388 277
     
Erträge aus konzerninternen Dienstleistungen 29 546 27 674
davon Erträge aus Lizenzen und Patente 16 075 13 764
davon Erträge aus Management Leistungen 6 171 7 084
davon aus Weiterverrechnung Informatik 4 137 3 807
davon aus Weiterverrechnung interne Dienste, Hauswartung und Betriebsrestaurant 1 224 1 116
davon aus übrigen konzerninternen Dienstleistungen 1 939 1 903
Total betrieblicher Ertrag 29 935 27 951

16 Finanzertrag

  2017 2016
  in CHF 1 000 in CHF 1 000
Beteiligungsertrag 307
Zinsertrag Dritte 31 63
Zinsertrag Konzern 817 649
Übriger Finanzertrag Konzern 2 500
Währungsgewinne 5 357 6 233
Total Finanzertrag 9 012 6 945

17 auflösung von Wertberichtigungen auf Beteiligungen

  2017 2016
  in CHF 1 000 in CHF 1 000
Auflösung von Wertberichtigungen auf Beteiligungen 8 000 12 000
Total Wertberichtigungen auf Beteiligungen 8 000 12 000

18 Personalaufwand

  2017 2016
  in CHF 1 000 in CHF 1 000
Löhne und Gehälter 6 417 6 309
Sozialaufwand 1 568 1 147
Übriger Personalaufwand 2 583 940
Total Personalaufwand 10 568 8 396

Die Feintool International Holding AG beschäftigte am Ende des Geschäftsjahres 40 Mitarbeitende (Vorjahr 35).

19 Übriger Betrieblicher Aufwand

  2017 2016
  in CHF 1 000 in CHF 1 000
Forschung und Entwicklung 3 056 3 273
Patente und Lizenzen 266 220
Marketing, Kommunikation und Investor Relations 705 676
Informatik 2 683 2 795
Beratung 1 119 677
Miete 482 510
Betriebsrestaurant 442 503
Kapitalsteuern 300 312
Sonstiger Betriebsaufwand 655 496
Total übriger betrieblicher Aufwand 9 707 9 462

20 Finanzaufwand

  2017 2016
  in CHF 1 000 in CHF 1 000
Zinsaufwand Dritte 265 77
Übriger Finanzaufwand Dritte1) 378 721
Währungsverluste 7 497 5 568
Total Finanzaufwand 8 140 6 366

1) Der übrige Finanzaufwand enthält neben Bankspesen auch Konsortialführerprovisionen (jährlicher Anteil der Kosten des Konsortialkredites), Bewertungsaufwand aus Swap-Geschäften sowie Kosten für market making.

21 Eventualverpflichtungen

  2017 2016
  in CHF 1 000 in CHF 1 000
Bürgschaften und Garantien für Konzerngesellschaften 16 205 13 893
Verpfändung Aktien an Konzerngesellschaften im Rahmen von Bankkreditlimiten 1) 35 000
Rangrücktritte zugunsten von Tochtergesellschaften 8 955 8 000
Solidarhaftung aus Cash Pooling p.m. p.m.
Solidarhaftung aus Organschaft Schweizerische Mehrwertsteuer p.m. p.m.

1) Durch die Verpfändung der Aktien der wesentlichen Tochtergesellschaften gemäss Syndikatsvertrag waren im Vorjahr indirekt die meisten Aktiven der Gruppe verpfändet.

22 Bedeutende Aktionäre

Offenlegung der bedeutenden Aktionäre wird im Anhang zu Konzernrechnung Ziffer 34 auf Seite 75 abgebildet.

23 Beteiligungen der Konzernleitung und des Verwaltungsrats inklusive deren nahestehenden Personen

  31.12.2017 31.12.2016
  Anzahl Namenaktien Anzahl Namenaktien
Alexander von Witzleben, Präsident des Verwaltungsrats 1) 25 057 22 181
Dr. Michael Soormann, Vizepräsident des Verwaltungsrats
Wolfgang Feil, Verwaltungsratsmitglied 2) n/a
Dr. Kurt E. Stirnemann, Verwaltungsratsmitglied 2) n/a
Thomas A. Erb, Verwaltungsratsmitglied
Dr. Thomas Muhr, Verwaltungsratsmitglied 3) 616 500
Dr. Rolf-Dieter Kempis, Verwaltungsratsmitglied ab 19. April 2016
Heinz Loosli, Verwaltungsratsmitglied ab 25. April 2017 4) 3 481 3 217
Total Verwaltungsrat 28 538 638 681
     
Bruno Malinek, CEO ab 1. September 2016 1 064 1 064
Dr. Thomas F. Bögli, CFO 1 247 3 098
Total Geschäftsleitung 2 311 4 162

1) Direkt und indirekt gehalten; die Zuteilung von 5 000 Aktien im Wert von CHF 595 000 als Entschädigung für das Geschäftsjahr 2017 erfolgte am 4. Januar 2018.

2) Die bisherigen Verwaltungsräte Wolfang Feil und Dr. Kurt E. Stirnemann verzichteten am 25. April 2017 auf eine weitere Wiederwahl.

3) Gehalten durch eine Tochtergesellschaft der Muhr und Bender KG und der Dr. Thomas Muhr Beteiligungs AG. Am 2. Oktober 2017 meldete Muhr und Bender KG und Dr. Thomas Muhr den Verkauf von 616 500 Feintool-Aktien.

4) Heinz Loosli war bis zum 31. August 2016 in seiner Funktion als CEO tätig. Am 25. April 2017 trat er die Funktion als Verwaltungsratsmitglied an. Die Zuteilung von 264 Aktien als Entschädigung für das Geschäftsjahr erfolgte am 20. Dezember 2017.

24 Verbindlichkeiten gegenüber Vorsorgeeinrichtungen

Per 31. Dezember 2017 bestanden keine Verbindlichkeiten gegenüber der Vorsorgeeinrichtung (Vorjahr TCHF 137).

25 Nicht bilanzierte Leasingverbindlichkeiten

Am 31. Dezember 2017 bestanden nicht bilanzierte Leasingverbindlichkeiten im Betrag von TCHF 2 194 (Vorjahr TCHF 2 110).

26 Ereignisse nach Bilanzstichtag

Es gab keine wesentlichen Ereignisse nach dem Bilanzstichtag.

27 Antrag des verwaltungsrats

Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung, für das Geschäftsjahr 2017 eine Dividende aus gesetzlichen Reserven aus Kapitaleinlagen von CHF 2.00 (Vorjahr CHF 2.00) je Namenaktie auszuschütten. Dies entspricht maximal einem Dividendenerfordernis von TCHF 8 926 (Vorjahr TCHF 8 926). Die Höhe der Dividendenausschüttung ist von der Höhe der dividendenberechtigten Aktien zum Zeitpunkt der Ausschüttung abhängig. Auf eigene Aktien werden keine Dividenden ausgeschüttet.

  31.12.2017
  in CHF
Vortrag Bilanzerfolg 48 875 806
Jahreserfolg 18 008 844
Bilanzerfolg 66 884 651
   
Auflösung allg. gesetzliche Reserven aus Kapitaleinlagen 8 925 942
Dividendenausschüttung CHF 2.00 -8 925 942
Vortrag auf neue Rechnung 66 884 651